Weitere Informationen zu den Organisatoren — Wort der Präsidentin

Wort der Präsidentin Zurück

Es ist mir eine Ehre und eine grosse Freude, dass Genf die National Summer Games Special Olympics organisieren darf. Es ist der grösste Anlass in der Schweiz für Personen mit geistiger Beeinträchtigung. Im Herzen der Stadt werden die Sportlerinnen und Sportler ihre Talente zeigen und die Erfolge gemeinsam feiern können.
Genève 2018 ist ein Anlass von nationalem Ausmass, welcher an einem Ort und zur gleichen Zeit rund 1‘800 Athletinnen und Athleten, ihre Familien, 700 Coaches, 1‘200 Volunteers und ein hoffentlich zahlreiches Publikum vereint.
Auf dem Programm stehen dreizehn Sportarten, welche auf zehn Austragungsorte verteilt sein werden. Im Zentrum der Veranstaltung ist das Olympische Dorf auf dem Platz Plaine de Plainpalais. Die Spiele finden während vier Tagen statt: Von der Eröffnungsfeier im Parc des Bastions bis zur Schlussfeier im Sportzentrum Les Vernets – die Zuschauer werden die verschiedenen Austragungsorte besuchen und während des ganzen Anlasses an unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen können.
Dieser Grossanlass zeigt, welcher Stellenwert die Integration von Personen mit geistiger Beeinträchtigung für den Kanton Genf, die Stadt Genf und den Genfer Gemeindeverband hat. Dass die Spiele im Herzen von Genf stattfinden, unterstreicht die wichtige Rolle dieser Menschen in unserer Gesellschaft.
Dank der wertvollen Zusammenarbeit der kantonalen und kommunalen öffentlichen Behörden sowie der grosszügigen Unterstützung der Unternehmen, privaten Stiftungen und Spendern, kann dieser Anlass durchgeführt werden. Die National Summer Games Genève 2018 von Special Olympics wären aber nichts ohne Sie. Gerne erwarten wir Sie deshalb zahlreich, um am 24., 25., 26. und 27. Mai 2018 den Sport für alle zu zelebrieren.
Die Mitglieder des Organisationskomitees Genève 2018 freuen sich, Sie an diesen National Games willkommen zu heissen.

Ich grüsse Sie freundlich,
Elizabeth Böhler Goodship
Präsidentin