Weitere Informationen zu den Organisatoren

Association GE 2018

Aufgabe, Vision und Werte

 

Im Ursprung des Vereins Genève 2018 findet sich ein Wille. Der Wille, die National Summer Games Special Olympics für Personen mit geistiger Beeinträchtigung zu organisieren.
Das Ziel des Vereins beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Organisation dieser Veranstaltung, sondern erstreckt sich weiter auf die soziale Integration der Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und auf ein besseres Zusammenleben.
Der Verein Genève 2018 ist überzeugt, dass der Sport ein Werkzeug der Entwicklung ist, um diese Vision zu verwirklichen. Er verpflichtet sich, den Sport für Personen mit geistiger Beeinträchtigung aufzuwerten und zu unterstützen durch:

  • die Verbesserung des Zugangs zum regionalen Sportleben
  • die Organisation von lokalen, regionalen und internationalen integrativen Veranstaltungen in Genf
  • die Aufwertung und Hervorhebung der Kompetenzen der Sportlerinnen und Sportler.

Wort der Präsidentin

Es ist mir eine Ehre und eine grosse Freude, dass Genf die National Summer Games Special Olympics organisieren darf. Es ist der grösste Anlass in der Schweiz für Personen mit geistiger Beeinträchtigung. Im Herzen der Stadt werden die Sportlerinnen und Sportler ihre Talente zeigen und die Erfolge gemeinsam feiern können.
Genève 2018 ist ein Anlass von nationalem Ausmass, welcher an einem Ort und zur gleichen Zeit rund 1‘800 Athletinnen und Athleten, ihre Familien, 700 Coaches, 1‘200 Volunteers und ein hoffentlich zahlreiches Publikum vereint.
Auf dem Programm stehen dreizehn Sportarten, welche auf zehn Austragungsorte verteilt sein werden. Im Zentrum der Veranstaltung ist das Olympische Dorf auf dem Platz Plaine de Plainpalais. Die Spiele finden während vier Tagen statt: Von der Eröffnungsfeier im Parc des Bastions bis zur Schlussfeier im Sportzentrum Les Vernets – die Zuschauer werden die verschiedenen Austragungsorte besuchen und während des ganzen Anlasses an unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen können.
Dieser Grossanlass zeigt, welcher Stellenwert die Integration von Personen mit geistiger Beeinträchtigung für den Kanton Genf, die Stadt Genf und den Genfer Gemeindeverband hat. Dass die Spiele im Herzen von Genf stattfinden, unterstreicht die wichtige Rolle dieser Menschen in unserer Gesellschaft.
Dank der wertvollen Zusammenarbeit der kantonalen und kommunalen öffentlichen Behörden sowie der grosszügigen Unterstützung der Unternehmen, privaten Stiftungen und Spendern, kann dieser Anlass durchgeführt werden. Die National Summer Games Genève 2018 von Special Olympics wären aber nichts ohne Sie. Gerne erwarten wir Sie deshalb zahlreich, um am 24., 25., 26. und 27. Mai 2018 den Sport für alle zu zelebrieren.
Die Mitglieder des Organisationskomitees Genève 2018 freuen sich, Sie an diesen National Games willkommen zu heissen.

Ich grüsse Sie freundlich,
Elizabeth Böhler Goodship
Präsidentin

Partner

Institutionelle Partner

 

 

          


Hauptsponsoren

 

 

     


Offizielle Sponsoren

 

 

     


Sponsoren

 

 


Partner

     


Mit der Unterstützung von

 

 

                

Vorstand

Verein GE2018

Elizabeth Böhler-Goodship Präsidentin
Pascal Emery Vizepräsident
Philippe Aegerter Kassier
Alain Kolly Vertreter INSOS Genève
Bernard Gruson Vereinsmitglied
Sabine Van Vliet Vereinsmitglied
Thomas Büchi Vereinsmitglied

 


 

Organisationskomitee

Sébastien Reymond Generalsekretär
Cindy Reymond Dienstleistung und Administration
Gilles Marmy Catering 
Yoann Jacquet Volunteers
Philippe Bavarel Family Program
Vincent Scalet Kommunikation, Unterkunft und Mobilität
Pierre-Yves Stucki Sport, Logistik und Rahmenprogramm
Pierre-Jean Clément Berater

Botschafter

Lucas Tramèr

«Der menschliche Körper hat keine Grenzen! Es ist eine grosse Ehre für mich, diese aussergewöhnlichen Athleten zu unterstützen, welche auch den Traum haben, immer schneller, immer höher, immer stärker zu sein - Citius, Altius, Fortius! Es lebe Special Olympics 2018!»


Swann Oberson

«Nach Bern 2014 ist es eine sehr grosse Ehre, aufs neue Botschafterin von Special Olympics zu sein! Ich freue mich, die Athleten während dieses grossen Sportanlasses zu unterstützen. Diese Ausnahmesportler lassen mich jedes Mal staunen, denn für sie ist der Sport viel komplexer als für uns. Ein solches Ereignis würdigt ihren Mut, ihre Motivation und ihr tägliches Engagement.»


Jeremy Jaunin

«Im Sport muss man über sich selbst hinauswachsen. Der Sport ist eine Lebensschule.» Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie die Athletinnen und Athlethen mit Mut und Bestimmtheit teilnehmen und unsere Leidenschaft zusammen im Rahmen der National Games in Genf im Mai 2018 teilen! Nur das Beste für alle!»


Juliane Robra

«Leben ist, das Beste in uns zu erreichen und zu teilen. Lasst uns die Stärken und Facetten des Sports anlässlich der National Games im Mai 2018 zusammen erleben!» Bis dahin alles Gute.»


Dorian Girod

«Im Sport muss man sich zuerst selber übertreffen, dann die anderen »


Julien Clement

«Ich bin geehrt, dass ich die Leidenschaft für meinen Sport teilen und die grossartige Veranstaltung unterstützen darf.»


Ellen Sprunger

«Sport ist so viel mehr als nur zu gewinnen oder zu verlieren. Sport heisst auch, die eigenen Grenzen zu verschieben und seinen Körper zu kennen, sich etwas Gutes zu tun oder positive sowie manchmal auch negative Emotionen zu erleben. Aber Sport heisst hauptsächlich und vor allem, sich zu amüsieren und schöne und unvergessliche Begegnungen zu erleben. Ich freue mich, diese Glücksmomente an den Games von Special Olympics 2018 zu teilen!»


Céline Van Till

«Diese Spiele erlauben, die Gesellschaft mit den Athleten, die zu Mut, Entschlossenheit und Willen inspirieren, zu vereinen. Eingliederung zeigen. Alles ist möglich.»

Special Olympics Switzerland

Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Special Olympics, die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung, wurde 1968 in den USA von Eunice Kennedy Shriver gegründet und ist heute in 172 Ländern vertreten. In der Schweiz ist Special Olympics seit 1995 als unabhängige Stiftung vertreten. Special Olympics hilft Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sich über den Sport leistungsmässig zu entwickeln. Damit wird das Selbstwertgefühl, die körperliche Fitness, die Selbstständigkeit und der Mut Neues zu wagen gefördert. Anlässe von Special Olympics ermöglichen gemeinsame Erlebnisse mit anderen Athleten, Familienangehörigen und der Gesellschaft. Unter diesem Gesichtspunkt kreiert Special Olympics Switzerland angepasste Trainings- und Bewegungsangebote in existierenden Sportstrukturen. Die Stiftung organisiert regionale oder nationale Wettkämpfe und selektioniert und unterstützt Delegationen von Sportlerinnen und Sportler für internationale Anlässe wie World Games oder International Competitions.

 

Werte

  • Fairness und Freude
  • Fähigkeiten
  • Wertschätzung
  • Eingliederung und Respekt
  • Ethik Charta

Zur Offizielle Webseite