Alle Nachrichten über die Spiele

Erste Wettkampftag hielt

Der erste Wettkampftag hielt, was er versprochen hatte! Die Athletinnen und Athleten massen sich in den Finalwettkämpfen von dreizehn Sportarten. Bereits wurden unzählige Medaillen  an den vier Austragungsorten vergeben; Freude und Stolz darüber stand den Sportlerinnen und Sportlern ins Gesicht geschrieben.

Morgen findet bereits die letzte Etappe statt, sicher wieder ein Tag voller Emotionen und Überraschungen!

Resultate finden Sie hier unter der jeweiligen Sportart und auf Facebook Bilder und Impressionen.

Erster Sporttag für die 1600 Athleten an den National Summer Games 2018 in Genf

Erster Sporttag für die 1600 Athleten an den National Summer Games 2018 in Genf. Am heutigen Tag des Divisionings zeigten alle ihr Bestes.

 

Trotz wenig Wind herrschte entspannte Stimmung bei den Seglern in Port-Noir. Anders auf dem wunderschönen Parcours im Golfclub von Colony, wo mit höchster Konzentration gespielt wurde. Geradezu ausgelassen dagegen die Atmosphäre im Sportzentrum Queue d’Arve und im Centre Sportif des Vernets: Die Schwimmer, Judokas, Basketball-, Boccia- und Tischtennisspieler wurden von den Zuschauern angefeuert, unter anderem auch von Swann Oberson, einer der Botschafterinnen der National Summer Games.

 

Bei Plainpalais zeigten die Reiterinnen und Reiter ihr Können. Den verschiedenen Pétanque Teams, die aus der ganzen Schweiz angereist waren, machte die bleierne Hitze zu schaffen. Im Stadion Bout du Monde, im Centre Sportif de Vessy und im Stade de Genève teilten die Athleten die gemeinsame Freude am Sporttreiben.

 

Mit der Vorführung von Céline van Till, einer bekannten Figur im Schweizer Reitsport und Botschafterin der diesjährigen Sommerspiele, ging dieser erste Tag voller Emotionen zu Ende.

 

Die Bilder des heutigen Tages finden Sie auf unserer Facebook Seite, die Tagesresultate auf der Homepage von Special Olympics Switzerland.

 

 

Die Games sind eröffnet

Mit einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier wurden die National Summer Games Genève 2018 am 24. Mai prunkvoll eröffnet. Die grossartige Parade der 1600 Athleten und ihrer Coaches führte vom Olympic Village im Plaine de Plainpalais zum Parc des Bastion. Die grosse Vorfreude auf die Games war bei allen Athleten deutlich spürbar: überall strahlende Gesichter und leuchtende Augen. «Es ist fantastisch, wir freuen uns riesig, mit all unseren Sportsfreunden hier zu sein. Heute sind wir die Stars!», sagt Jean-Luc mit einem fröhlichen Lachen.

Die Eröffnungsfeier bot einmalige Unterhaltung und Action:  Skateboard, Musik und Lichteffekte begeisterten die Zuschauer. Die feierlichen Momente – das Hissen der Flagge und der Athleteneid – gingen unter die Haut. Ein letzter Höhepunkt bot das Entzünden der Flame of Hope durch Nathalie Baliff und Robin Lombard, die beiden Genfer Vertreter der Athletenkommission. Morgen geht es los mit dem Divisioning, am Samstag und am Sonntag finden die Finalwettkämpfe statt.

Sie finden hier jeweils Start- und Ranglisten, immer unter der entsprechenden Sportart.

Bilder und Impressionen werden laufend auf Facebook gepostet.

Feierlicher Start des Fackellaufs

Die Special Olympics Fackel wurde heute im Beisein von über 150 Gästen im Zentrum Paul Klee entzündet. Während eines reichhaltigen Brunchs haben Vertreter aus Sport und Politik über die Umsetzung der UNO Behindertenrechtskonvention im Bereich Sport und über persönliche Erfahrungen als Profisportler berichten. Die Special Olympics Botschafter Simon Ammann, Daniela Ryf und Pascale Bruderer gemeinsam mit den Athleten-Botschaftern aus allen Regionen der Schweiz die Fackel entzündet und sie auf der erste Strecke begleitet. Der Fackellauf führt nun zum erste Etappenziel nach Murten. Auf ihrem Weg nach Genf wird die Fackel in verschiedenen Städten Halt machen und stets von Special Olympics Athleten und Polizeibeamten der IPA (International Police Association) begleitet sein. Am 24. Mai wird mir ihrem Feuer während der Eröffnugnsfeier der National Games die Flame of Hope entfacht.

 

© Special Olympics Switzerland

Family Program

Die National Summer Games 2018 in Genf sind ein Highlight im Jahresverlauf aller sportlichen Menschen mit geistiger Behinderung und ihres Umfelds.

 

insieme-Genève (der Genfer Verband der Eltern und Freunde von Personen mit geistiger Behinderung) bereitet für dieses Event ein spezielles Programm vor, das er dann den interessierten Familien anbietet (Voranmeldung erforderlich!).

 

An allen drei Veranstaltungsorten des Events halten sich die ganze Zeit über Vertreter von insieme-Genève auf, die den teilnehmenden Familien mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Zugelassene Familien können an der Eröffnungszeremonie der Spiele teilnehmen (begrenzte Platzzahl). Ausserdem umfasst die Akkreditierung eine Führung durch die Genfer Altstadt, eine Vernissage und einen Willkommens-Apéro. Die öffentlichen Verkehrsmittel und die Mahlzeiten im olympischen Dorf sind ebenfalls im Preis inbegriffen. Der Einheitspreis beträgt 50,- CHF pro Person für Erwachsene und 20,- CHF für Kinder (bis 12 Jahre). Die Zulassung gilt für alle vier Tage des Events.

 

Bitte melden Sie sich für alle Aktivitäten an, die Sie interessieren. Achtung, die Platzzahl ist begrenzt: Die Anmeldungen werden erst nach Gutschrift der Überweisung und in der Reihenfolge des Eingangs der Zahlungen berücksichtigt.

 

Weitere Informationen und präzisere Auskünfte zum Programm erhalten Sie Anfang April.

 

Ansprechpartner/in und Informationen:

 

Anna Jabaud, Insieme-Genève, ajabaud@insieme-ge.ch, oder unter 022 343 17 20 (Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr)

 

Anmelde- und Zahlungsfrist: 13.05.2018

 

Anmeldung: HIER

Sondernewsletter – Volunteers

Antoine Ollivier, Verantwortlicher für die National Summer Games 2018 in Genf: «Worauf warten Sie noch? Machen Sie mit!»

«Zwei Monate vor der Eröffnungsfeier haben sich bereits viele Personen als Volunteers für die Special Olympics National Summer Games gemeldet. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön für ihre Motivation und ihre Hilfe! Um eine reibungslose Organisation sicherzustellen, suchen wir auch weiterhin nach interessierten und verfügbaren Personen, die uns vom 24. bis 27. Mai 2018 ein oder mehrere Tage beim Empfang der Athleten, Coaches und Familien in Genf unterstützen können.

 

Sie möchten mitfiebern und einen etwas anderen sportlichen Wettbewerb erleben? Sie möchten ihre Zeit für einen guten Zweck nutzen? Worauf warten Sie noch? Machen Sie mit und werden auch Sie Teil des grossen Volunteer-Teams der Special Olympics National Summer Games in Genf 2018!

 

Das Komitee und ich danken Ihnen bereits jetzt für Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung beim reibungslosen Ablauf dieses grossartigen Sportevents.» Alle Informationen anschauen